Martin Luther war ein Bibelleser. Beim Bibellesen hatte er die Gnade und Liebe Gottes, die uns mit Jesus Christus geschenkt ist, neu entdeckt.
Für ihn gehörte die „meditatio“, das Lesen und Meditieren der Texte der Bibel zu den Wesensmerkmalen einer Christin /eines Christen.
Wer sich in der Bibel auskennt, der kann auch mit Kompetenz darüber reden.

Ich lade ein, im Reformationsjubiläumsjahr über 40 Wochen jeden Tag 1 Kapitel der Bibel zu lesen. Das erfordert eine gewisse Ausdauer, aber ich bin überzeugt, dass es sich lohnt.
Hier der Vorschlag eines Bibelleseplanes.pdf button

Herrnhuter Losungen

Tageslosung von Donnerstag, 05. August 2021
Ein Prophet, der Träume hat, der erzähle Träume; wer aber mein Wort hat, der predige mein Wort recht. Wie reimen sich Stroh und Weizen zusammen?, spricht der HERR.
Paulus schreibt: Mein Wort und meine Predigt geschahen nicht mit überredenden Worten der Weisheit, sondern im Erweis des Geistes und der Kraft, auf dass euer Glaube nicht stehe auf Menschenweisheit, sondern auf Gottes Kraft.

# entdeckerweg

Logo Entedeckerweg 130Proz

Predigten online

USB Stick 265px

Remshalden evangelisch

Kirche im Remstal

 

Kirchenbezirk Schorndorf

 

Landeskirche