Hochzeit

Der Termin sollte langfristig mit Pfarrer Kettling abgesprochen werden, noch vor der Reservierung des Raumes zum Feiern.

Bei einem Gespräch werden Einzelheiten der Feier miteinander besprochen.

Ihren gewünschten Hochzeitstext können Sie schon vorher überlegen. Eine Auswahl an Trautexten finden Sie weiter unten.

 

Für Hochzeiten ist grundsätzlich das Pfarramt des Hauptwohnsitzes zuständig. Ausnahmen von dieser Regelung sind bei Hochzeiten möglich, wenn rechtzeitig vor der Hochzeit die Erlaubnis des zuständigen Pfarramts eingeholt wird.

 

Als Trautext können Sie im Grunde jeden passenden Bibeltext auswählen. Hier eine Liste zur Hilfe bei der Auswahl.

Speziell geeignete Trautexte listet die nachfolgende Tabelle:

Altes Testament

1.Mose 2,24
1. Mose 12,1.2
Psalm 25,10
Psalm 37,5
Psalm 62,9
Psalm 73,23-25
Sprüche 3,5+6
Sprüche 16,9
Prediger 3,1-8

Prediger 4,9-12
Hoheslied 8,6.7
Jesaja 26,4
Jesaja 41,10
Jesaja 54,10
Ruth 1,16+17
Jesaja 54,10
Klagelieder 3,25
Hesekiel 36,26+27


Neues Testament

Matthäus 7,7.8
Matthäus 7,24-27
Matthäus 13,44-46
Markus 10,9
Lukas 6,36-38
Lukas 9,62
Lukas 11,9+10
Johannes 14,27
Johannes 15,5
Johannes 15,12
Römer 8,28
Römer 12,9.10
Römer 12,12
Römer 15,5-7
Römer 15,13
1.Korinther 13,7
1. Korinther 13,13
1. Korinther 16,14

2.Korinther 3,17
Galater 3,26-28
Galater 5,22
Galater 6,2
Epheser 4,2b+3
Epheser 4,25b-26
Epheser 4,32
Philipper 2,2-4
Philipper 4,4-7
Kolosser 3,12-17
Kolosser 3,13
2.Thessalonicher 3,3.5
2. Timotheus 1,7
1.Petrus 4,10
1.Johannesbrief 4,16
Hebräer 10,24
Hebräer 10,35+36

Gottesdienste

  • So, 23. Jun. 2019 - 10:00 Uhr
    Gottesdienst mit Taufe von Lotta Adi (Pfarrer Jochen Kettling) Es singt der Kirchenchor
  • Di, 25. Jun. 2019 - 15:00 Uhr
    Gottesdienst im Pflegeheim (Pfarrerin Carmen-Caterina Eßlinger)
  • So, 30. Jun. 2019 - 10:00 Uhr
    Gottesdienst
  • So, 07. Jul. 2019 - 11:00 Uhr
    11 Uhr Gottesdienst
  • So, 14. Jul. 2019 - 10:00 Uhr
    Gottesdienst
  • Herrnhuter Losungen

    Tageslosung von Montag, 17. Juni 2019
    Gleichwie der Regen und Schnee vom Himmel fällt und nicht wieder dahin zurückkehrt, sondern feuchtet die Erde und macht sie fruchtbar und lässt wachsen, dass sie gibt Samen zu säen und Brot zu essen, so soll das Wort, das aus meinem Munde geht, auch sein.
    Paulus schreibt: Mein Wort und meine Predigt geschahen nicht mit überredenden Worten der Weisheit, sondern im Erweis des Geistes und der Kraft.

     Kirche und Gartenschau

    Kirche-Gartesnchau.jpg

    # entdeckerweg 2019

    Logo Entedeckerweg 130Proz

     

    Predigten zum Anhören

    Landeskirche